OLDTIMER-MOTORSÄGEN

Die Motorsäge ist wie kein anderes Werkzeug zum Symbol der Waldarbeit geworden. Mit der Entwicklung von kleineren Verbrennungsmotoren und Motorrädern gibt es einige Tüftler, Ingenieure und Erfinder, die daraus ihre erste Motorsäge bzw. Baumfällmaschine bauten und ausprobierten. Manche zum teil recht kuriose Erfindungen brachten einige Maschinen hervor, die die schwere Arbeit im Wald erleichterten.

Nicht nur im Forstwesen und in Sägewerken, sondern auch in anderen Betrieben der Holzbearbeitung ist eine praktische Motorsäge, die leicht transportiert werden kann, daher von größtem Wert. In der Forstarbeit beansprucht das Sägen die meiste Zeit und ist für die damit beschäftigen Menschen nach wie vor eine sehr anstrengende und gefährliche Arbeit.

Von diesen Motorsägen und Baumfällmaschhinen aus den vergangenen Zeiten möchte ich hier etwas zeigen und berichten. 

Sammlung Historischer Motorsägen



Das alte Dolmar Werk in Hamburg

Ein Feature von                Johannes Kulms