Treffen

15. Internationalen Oldtimer - Motorsägen - Treffen - Upjever

Das 15. Internationale Oldtimersägen-Treffen findet am 1. und 2. Juni am Forsthaus Upjever, Krongutsallee 54, Schortens mitten im historischen Upjever Forst statt. Am Samstag, den 1. Juni, treffen sich die Sammler und Tüftler zum Erfahrungsaustausch und die Gattersäge ist von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Interessierte Besucher sind herzlich willkommen.

Am Sonntag, den 2. Juni, präsentieren die Sammler ihre Kollektionen, so dass sich die Besucher ein Bild von den verschiedensten technischen Entwicklungen machen können. Dazu gibt es ein breites Rahmenprogramm, bei dem auch so manche der historischen Sägen in Betrieb genommen wird. Neben der historischen Gattersäge werden Rückepferde im Einsatz gezeigt. Baumkletterer und Motorsägenschnitzer sind ebenso zu bewundern. Angebote für Kinder und Familien durch die Waldpädagogen der Landesforsten dürfen ebenso wenig fehlen, wie Waldführungen mit dem Förster. Für das leibliche Wohl ist am Sonntag gesorgt. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. Die Schirmherrschaft hat der Niedersächsische Umweltminister Olaf Lies übernommen.

Es tut sich einiges an Vorbereitungen zum Treffen. 

So wird es am Samstag und Sonntag für die Sammler ein Frühstück geben und an den Abenden können wir ein Lagerfeuer machen und gemütlich ein Bierchen trinken. Wer noch am Abend grillen möchte, sollte sich etwas mitbringen. Ein großer Grill ist vorhanden. 

Tagsüber wird ein Cateringservice da sein und die Schortenser Landfrauen bieten Kaffee und Kuchen an. 

Auf dem Geländer der alten Försterei ist genug Platz für eure Wohnwagen, Wohnmobile und Zelte. Strom ist vorhanden. 

 

Wir wollen wieder versuchen die Geschichte der Motorsäge zu zeigen.

Es werden einige alte Fuchsschwanzsägen (Drag Saw´s) zu sehen sein.

Vor allen aber auch die ersten Kettensägen  ab 1926. 

Wenn ihr also noch so richtig alte Schätze habt, dann bringt sie bitte mit. Die Entwicklungsgeschichte der Motorsäge können wir dann gut nachvollziehen.  

In diesem Sinne ich / wir freuen uns auf euch.

Grüße  Peter Schlicht


Das Wintertreffen in Burg war trotz des Nieselregens wieder einmal ein sehr schönes Treffen um die "Waldarbeit im Wandel der Zeit" zu zeigen. 


„Tag des Waldes 2018“                         am Forst- und Jagdmuseum Görzke23. September 2018

Pokalwettbewerb zu „60 Jahre Motorsäge ES 35“                                                                                                                                 „Kettenmontage an der ES 35“                                                  Viele ES 35 sind nicht baugleich. Für den Wettbewerb stellen wir eine Museumssäge und Werkzeug zur Verfügung, um gleiche Bedingungen zu sichern.                                                 Der Zeitschnellste erhält den Pokal „60 Jahre Werus ES 35“.





Wintertreffen Burg 2018


Vergangene Treffen:

Teilnehmer des Trefffens

Teilenehmer Treffen 2014
Teilnehmer des Treffens